Logo von Gartenbau Christian Müß in Farbe

E-Mail

info@gartenbau-muess.de

Telefon

089 99 727 404

Unser Blog für Ihren Garten

Tipps und Tricks für Ihren Garten

Pflegetipps für Holzelemente auf Terrasse, Balkon und im Garten

Holz ist eines der beliebtesten Materialien für den Einsatz im Außenbereich, denn es bringt natürliche Schönheit und Wärme in jeden Garten, auf jede Terrasse und jeden Balkon. Wenn Sie sich für Holzelemente entschieden haben, gratulieren wir Ihnen zu dieser Wahl! Um die Langlebigkeit und Ästhetik Ihrer Möbel, Zäune und Dekoelementen aus Holz zu erhalten, ist eine angemessene und regelmäßige Pflege jedoch unerlässlich. Dieser Blogbeitrag bietet Ihnen umfassende Tipps, wie Sie Ihre Holzelemente optimal handhaben, reinigen und schützen können.

Die optimale Handhabung für Ihre Holzelemente

In vielen Fällen werden beispielsweise teurer Terrassenmöbel aus Holz auf die Terrasse gestellt und Wind sowie Wetter überlassen. Die Folgen können ein schneller Verfall der Holzsubstanz sein. Damit Sie lange Freunde an Ihren Holzelementen in Garten, Terrasse und auf dem Balkon haben, geben wir Ihnen nachfolgend eine kurze Pflegeanleitung an die Hand.

Auch Holz braucht Platz zum Atmen

Der Standort von Holzelementen im eigenen Garten und Co. ist entscheidend für die Langlebigkeit von Gartenmöbeln, Pflanzkübeln und Deko. Sind diese Holzelemente ständig Wind und Wetter ausgesetzt, sollten diese nicht in einer Ecke oder in direkten Kontakt mit anderen Oberflächen wie z. B. Böden, Wänden oder anderen Gartenmöbeln stehen. Durch mangelnde Belüftung, Kontaktstellen, an denen sich Wasser sammeln können oder der direkte Kontakt zum Boden unterstützt Fäulnis und das Vermorschen von Holzelementen. Besonders am Boden sammelt sich gern Wasser unter den Füßen bzw. Kontaktflächen zwischen Holz und Boden. Und wie verhindert man diese Situation? Ganz einfach, verwenden Sie Abstandhalter, wie z. B. dünne Holzleisten oder geeignete Schraub-Füße. Vermeiden Sie grundlegend permanenten Kontakt mit anderen Gegenständen. Beispielsweise können Blumenkübel auf Tischoberflächen schnell Schäden auf der Oberfläche anrichten. Generell gilt: je mehr Fläche zum natürlichen und ungehinderten Abtrocknen von Holzoberflächen, desto besser.

Umpositionieren für eine gleichmäßige Patina

Um eine gleichmäßige Patina zu schaffen und ungleichmäßige Farbveränderungen durch Sonneneinstrahlung zu verhindert, ist es ratsam, Objekte auf dem Holz regelmäßig zu bewegen. Dies gibt auch die oben beschriebenen Feuchtigkeitsstellen die Möglichkeit, vollständig auszutrocknen. Durch den Verlauf der Sonne können Gartenmöbel besonders unter Markisen, Vorsprüngen sowie Pergola einseitig von der Sonne beschienen werden. Die Folge ist eine einseitige Verfärbung, die nur schwer zu entfernen ist. Regelmäßig Drehen der Möbel schafft eine gleichmäßige Sonnenbestrahlung.

Reinigung und Pflege von Holz im Garten, auf der Terrasse und Balkon

Regelmäßige Reinigung

Beginnen Sie mit der regelmäßigen Entfernung von Blättern, Schmutz und anderen Ablagerungen mit einem weichen Besen bzw. weicher Bürste. Beim Einsatz von Bürsten, Besen und Co. sollte immer mit der Faserrichtung des Holzes gereinigt werden, andernfalls stellen sich die Fasern des Holzes auf und halten Verunreinigen noch besser fest. Dies verhindert, dass Feuchtigkeit eingeschlossen wird und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Fleckenbildung sowie das Wachstum von Moosen und Algen. Besonders bei großen Flächen, wie z. B. Holzterrassen können auch mit dem Gartenschlauch und wenig Wasserdruck Rillen sowie Riefen im Profil der Holzplanken ausgespült werden.

Tiefenreinigung

Jetzt kommt der Teil mit dem Hochdruckreiniger, oder? Die mechanische Reinigung mit Hochdruckreinigern sollten Sie Fachbetrieben überlassen. Bei falscher Handhabung können Sie die Holzoberfläche komplett zerstören. Besonders bei Holzterrassen können Fehler schnell kostenintensiv werden.  Für eine intensivere Reinigung, besonders wenn sich Schmutz festgesetzt hat oder das Holz zu vergrauen beginnt, können Sie spezielle Holzreiniger und Entgrauer verwenden. Diese Produkte helfen, die ursprüngliche Holzfarbe wiederherzustellen und tiefsitzenden Schmutz zu entfernen. Tragen Sie die Reinigungsmittel mit einer weichen Bürste auf und spülen Sie sie gründlich mit Wasser ab, um Rückstände zu entfernen. Mittlerweile gibt es auch viele Reiniger, die ökologisch unbedenklich sind und die Umwelt schonen.

Nach der Reinigung folgt der richtige Schutz und eine optimale Pflege

Der Schutz vor dem Vergrauen

Obwohl viele die natürliche Vergrauung von Holz schätzen, bevorzugen andere, das ursprüngliche Aussehen zu bewahren. Für diesen Zweck eignen sich Holzschutzöle und Lasuren, die UV-Schutz bieten und das Eindringen von Feuchtigkeit verhindern. Wählen Sie Produkte, die zu Ihrem Holztyp und Ihrer Nutzungssituation passen. Gern beraten wir Sie bei der Planung und Umsetzung der optimalen Pflege von Ihren Holzelementen in München und Umgebung.

Anwendung von Holzschutzmitteln

Bei der Auswahl von Holzschutzmitteln sollten Sie darauf achten, Produkte zu verwenden, die sowohl einen ästhetischen als auch einen konservierenden Nutzen haben. Pigmentierte Öle und Lasuren bieten zusätzlichen UV-Schutz und helfen, die ursprüngliche Farbe des Holzes zu erhalten oder zu intensivieren. Für Bereiche mit starker Beanspruchung, wie Holzterrassen, sind pigmentierte Öle zu empfehlen, die das Holz vor Feuchtigkeit schützen und die Farbintensität erhöhen. Weniger beanspruchte Elemente können mit offenporigen Lasuren oder Ölen behandelt werden, die einen effektiven Schutz bieten, ohne die natürliche Maserung zu verdecken. Tragen Sie Schutzmittel mindestens einmal jährlich auf, um optimalen Schutz zu gewährleisten. Mit den richtigen Pflege- und Schutzmaßnahmen können Ihre Holzelemente im Außenbereich ihre Schönheit und Funktionalität über Jahre hinweg bewahren. Sollten Sie Fragen zur Pflege Ihrer Holzelemente haben oder professionelle Unterstützung benötigen, steht Ihnen Gartenbau Müß als erfahrener Partner in München und Umgebung gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen, die optimale Pflege für Ihre Holzelemente im Garten, auf der Terrasse oder Balkon zu finden und so die Langlebigkeit sowie Ästhetik der Holzoberflächen zu sichern.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Optimale Pflege für frisch gepflanzte Hölzer und Stauden

Das erfolgreiche Anpflanzen neuer Hölzer und Stauden in Ihrem Garten ist ein entscheidender Schritt, um eine lebendige und blühende Außenlandschaft zu schaffen. Um sicherzustellen, dass Ihre frisch gepflanzten Stauden und Gehölze bestmöglich gedeihen, geben wir Ihnen...

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin

Wir sind Ihr Partner für den perfekten Garten

Gartengestaltung vom Fachmann

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Leistungsangebot im Bereich der Neu- und Umgestaltung Ihres Gartens an. Egal ob es sich um Garten- oder Landschaftsbau, den privaten oder öffentlichen Bereich handelt, bei uns sind Sie richtig. Mit Erfahrung und einem breiten Fachwissen stehen wir Ihnen mit folgenden Service-Dienstleistungen gerne zur Verfügung.

Gartenpflege für München, Ebersberg und Poing

Damit Ihr Garten in all seiner Fülle und Pracht erstrahlen kann, benötigt er viel Zeit und Liebe. Wir bieten Ihnen als fachkundige Gärtner ein umfassendes Leistungsgebot an, dass eine intensive Pflege für Ihre grüne Oase garantiert. Egal ob es sich um den privaten oder öffentlichen Bereich handelt, mit uns haben Sie einen erfahrenen Berater an Ihrer Seite.

Terrassen für München, Ebersberg und Poing

Holz und Stein bieten sich hier als natürliches Gestaltungselement für Ihre Terrasse optimal an. Unser erfahrenes Team errichtet Ihnen eine exklusive Terrasse aus dem Material Ihrer Wahl. Wir übernehmen alle für den Terrassenbau notwendigen Vorarbeiten und stehen Ihnen auch nach Fertigstellung jederzeit bei Fragen rund um die Terrassenpflege zur Verfügung.